Ausschreibung

SAARLÄNDISCHE MOUNTAINBIKE SCHULMEISTERSCHAFT

am 27. September 2019 in Perl an der römsichen Villa Borg

1. Veranstalter
Ministerium für Bildung und Kultur, Saarbrücken
Saarländischer Radfahrer Bund e.V., Saarbrücken

2. Ausrichter
Gemeinschaftsschule an der Saarschleife, 66693 Orscholz
MTB Sport Saar-Obermosel e.V., 66706 Perl

Unterstützt durch:
Gemeinde Perl, 66706
Deutsch-Luxemburgisches Schengen-Lyzeum, 66706 Perl

Ansprechpartner:
Gemeinde Perl
Patrick Müller
Trierer Straße 28
66706 Perl

3. Startberechtigt
Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen des Saarlandes.
Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen aus Luxemburg und Frankreich als Gastfahrer (keine Wertung in der saarländischen Schulmeisterschaft).

4. Modus
Die saarländische MTB Schulmeisterschaft wird als Mannschaftswettbewerb durchgeführt. Das Gesamtergebnis der Schulwertung je Altersklasse ergibt sich aus der Addition der Platzziffern (nach Geschlecht) der drei Bestplatzierten Jungen und/oder Mädchen einer Schule. Bei Punktgleichheit entscheidet die dritte Platzierung. Für Förderschulen wird eine zusätzliche Mannschaftswertung erstellt.

Daneben erfolgt auch eine Einzelwertung. Die Sieger in jeder Altersklasse erhalten den Titel "Saarländischer Schul¬meister im Mountainbike-Fahren". Jungen und Mädchen einer Altersklasse starten gemeinsam, werden aber getrennt gewertet.

NEU 2019: Zusätzlich wird ein Schulpokal als Staffelwettbewerb (Team-Relay) ausgefahren. Hierzu bilden 4 Sportler/innen eine Mannschaft. Die 4 Sportler/innen müssen im Staffelmodus nacheinander je eine Runde absolvieren. Jede Schule kann eine Mannschaft zu diesem Wettbewerb melden.

Zusammensetzung der Mannschaften beim Schulpokal (Team-Relay):

  • 4 Sportler/innen
  • Mindestens ein Mädchen
  • Jede Altersklasse muss einmal vertreten sein
  • Kann eine Altersklasse nicht besetzt werden, darf ein/e Sportler/in einer jüngeren Altersklasse diesen Startplatz übernehmen

Die Benutzung von Mountainbikes ist vorgeschrieben!

5. Altersklassen

  • Altersklasse I: Jahrgänge 2001 bis 2003
  • Altersklasse II: Jahrgänge 2004 und 2005
  • Altersklasse III: Jahrgänge 2006 und 2007
  • Altersklasse IV: Jahrgänge 2008 und 2009

6. Siegerehrung
Die Siegerehrung erfolgt nach Auswertung der Ergebnisse nach dem letzten Wettbewerb.

7. Strecke
Die Strecke verläuft über Wald- und Wiesenwege im Bereich der römischen Villa Borg in Perl.
Rundenlänge: AK I + II: ca. 3,5 km, AK III + IV: ca. 2,5 km

8. Zeitplan
Die Anreise erfolgt in Eigenregie bis spätestens 1 Stunde vor dem Start.

Rennen Wettbewerb Anz. Runden Länge Startzeit
1 NEU: Team-Relay 4 10.0km 09.00 Uhr
2 Altersklasse I 3 10.5km 10.00 Uhr
3 Altersklasse II 2 7.0km 11.00 Uhr
4 Altersklasse III 2 5.0km 11.30 Uhr
5 Altersklasse IV 1 2.5km 12.00 Uhr

9. Startaufstellung
Es erfolgt eine Startaufstellung nach den Startnummern. Diese werden wie folgt vergeben: Die 10 Erstplatzierten des Vorjahres erhalten die ersten Nummern, anschließend nach Eingang der Meldungen. Bei den Vorjahresplatzierungen werden auch die Ergebnisse aus der jüngeren Altersklasse des Vorjahres berücksichtigt.

10. Meldung
Die Anmeldung erfolgt bevorzugt online über unser Online-Anmeldeportal,
oder schriftlich unter Angabe von Altersklasse und Jahrgang per Meldebogen bis zum 20.September 2019 per E-Mail an p.mueller@perl-mosel.de.

Bei Meldungen per E-Mail muss eine Genehmigung der Schulleitung eingeholt werden und dies durch den Vermerk "Genehmigung der Schulleitung liegt vor" bestätigt werden. Den Meldebogen ausfüllen, unbedingt von der Schulleitung unterschreiben lassen und am Tag der Veranstaltung an der Nummernausgabe abgeben.

11. Startunterlagen
Startnummern werden ab 7.30 Uhr vor Ort ausgegeben und sind von einem Betreuer abzuholen. Bei Meldung bis zum 13. September können die Startunterlagen optional vorab per Post zugeschickt werden.

12. Start- und Zielbereich
Archäologie Park Römische Villa Borg, Im Meeswald 1, 66706 Perl

13. Umkleidemöglichkeiten
Räumlichkeiten zum Umziehen stehen in der Villa Borg zur Verfügung

14. Essen und Getränke
Im Start- und Zielbereich

15. Parkmöglichkeiten
In der Nähe des Start-/Zielbereichs stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

ACHTUNG:
Die Strecke verläuft größtenteils auf Waldwegen. Jede Mannschaft muss einen Betreuer benennen, der die Startnummern entgegennimmt und dafür Sorge trägt, dass die Fahrräder seiner Mannschaft in einwandfreiem (technisch gutem) Zustand sind. Räder werden stichprobenartig kontrolliert.

Es besteht HELMPFLICHT, die Benutzung von MOUNTAINBIKES ist vorgeschrieben!